Endodontie

Endodontie

Die Endodontie ist der Bereich der Zahnmedizin, der sich mit der Erkrankung des Zahnnervs und seiner Therapie beschäftigt. Mit einer Wurzelkanalbehandlung können Zähne erhalten werden, die früher in der Regel entfernt werden mussten. Durch die verbesserte Technik und den Fortschritt der letzten Jahre, hat die Endodontie einen hohen Stellenwert in der Zahnmedizin erreicht. Die Anwendung eines OP-Mikroskops für die Darstellung schwieriger anatomischer Strukturen im Wurzelkanal ist, aus heutiger Sicht, neben dem Einsatz von maschinellen und flexiblen Nickel-Titan-Instrumenten, eins der wichtigsten Hilfsmittel für eine erfolgreiche Behandlung. Das positive Ergebnis wird zusätzlich begünstigt durch das strahlenreduzierte Arbeiten und die durch Ultraschall aktivierte Spülung zum Erreichen von Keimarmut im Wurzelkanal. Damit können heutzutage Erfolgsquoten bis zu 95% erlangt werden.

 

 

Endodontie - Zahnkultur Berlin